Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
4. April 2011 1 04 /04 /April /2011 13:59

Die ultimative Wahrheit über Männer:
ER hat sich in der Küche geschnitten. Schlimm: Man sieht sogar einen Blutstropfen. Was Frauen unter Kleinigkeit abhaken, wird bei Männern zur lebensbedrohlichen Situation.

 

 


SIE
... denkt aua.
... steckt schnell den Finger in den Mund, um das Blut zu stoppen.
... fischt ein Pflaster aus der Packung, klebt es drauf und schnipselt weiter.

Basta!

 

 

ER

... schreit Scheiße.
... streckt den Finger weit von sich und schaut in die andere Richtung. Weil er nämlich kein Blut sehen kann.
...rennt quer durch's ganze Zimmer und saut erst mal den ganzen Boden ein.
... muss sich erst mal hinsetzen, weil ihm ganz schwindlig wird.
... erklärt ihr mit schmerzverzerrtem Gesicht, dass er sich fast die Hand abgehackt hätte.
... verschmäht Pflaster oder Sprühverband, weil die Wunde dafür viel zu groß und zu tief ist.
... isst, während sie in der Apotheke Verbandmaterial besorgt, erst mal einen Schokoriegel, um wieder zu Kräften zu kommen.
... läßt sich verbinden und verlangt ein Bier gegen den Schmerz.
... guckt, ob die Wunde noch blutet, während sie Bier besorgt.
... drückt so lange daran herum, bis es wieder blutet. Macht ihr Vorwürfe wegen des schlecht angelegten Verbands.
... wimmert herzergreifend , wenn sie ihm vorsichtig eine neue Mullbinde anlegt.
... erzählt abends seinen Freunden, dass die Kleinigkeit wirklich nicht der Rede wert gewesen sei. Schließlich sei er ja ein ….h a r t e r ..... Kerl.

 

Das sind Männer

Repost 0
Published by monisha79 - in Männer
Kommentiere diesen Post
26. März 2011 6 26 /03 /März /2011 14:15

Der Brief eines Mannes an seine Frau, die in der Kur ist:

Lieber Schatz
herzlichen dank für Deinen lieben Brief. Du brauchst Dir wirklich keine Sorgen zu machen. Es ist alles in Ordnung. Das Essen koche ich selbst , und ich staune täglich mehr, wie gut es doch klappt. Mittlerweile kann ich essen, ohne dass mir anschließend im Krankenhaus der Magen ausgepumpt werden muss! Da es oft schnell gehen muss, habe ich mir gestern Bratkartoffeln gemacht. Müssen die eigentlich geschält werden? Zwischendurch war ich Brötchen holen. Nach meiner Rückkehr war die Emaille in der Pfanne geschmolzen. Ich habe nie geglaubt, dass sie so wenig widerstandsfähig ist! Der Rauch in der Küche ist schon wieder abgezogen, aber die Katze ist schwarz wie ein Rabe und hustet. Seither ergreift sie panikartig die Flucht, wenn ich nur den Herd anschalte oder mit der Pfanne klappere. Da ich etwa einmal am Tag etwas warmes zu Essen brauche, wie Du ja weißt, lässt sich die Katze mittlerweile gar nicht mehr blicken!

Sag mal, wie lange muss man eigentlich Eier kochen? Ich habe sie zwei Stunden gekocht, aber sie waren nicht weich zu kriegen! Schreib mal, ob man angebrannte Milch noch verwenden kann. Soll ich sie aufheben, bis Du wiederkommst? Hatte leichte Probleme mit dem Gulasch, habe mir eine Dose warm gemacht. Doch leider ist sie in der Mikrowelle explodiert. Die Tür der Mikrowelle wurde durchs Fenster geschleudert und unser schönes Gewächshaus ist leider kaputt, das Fenster auch! Da es geschlossen war, wurde es mit dem Rahmen komplett raus gerissen, die Druckwelle war gewaltig! Die Dose ging ab wie ein Zäpfchen, senkrecht nach oben, durchschlug die Decke und traf die kleine 13 jährige Tochter von Herrn Bauer, der über uns wohnt, genau zwischen die Beine. Sie war gerade beim Klavierspielen. Ihr ist nichts passiert, aber dem Klavierlehrer hat`s 4 Finger abgerissen.

Hast Du es auch schon mal gehabt, dass Dir schmutziges Geschirr verschimmelt ist? Wie ist das nur in so kurzer Zeit möglich? Du bist doch kaum vier Wochen fort! Hinter dem Spülstein lebt alles, da kannste BREHMS TIERLEBEN drehen. Wo kommt dieses ganze Krabbelgetier her? Hast Du das dort etwa deponiert? Habe mich dann doch endlich dazu hinreißen lassen und das Geschirr gespült. Bitte schimpf nicht mein Schatz, aber das gute Porzellan von Oma ist hin. Hätte ich nicht gedacht, sah doch so stabil aus, war wohl doch ein bisschen viel, 1000 Umdrehungen in der Waschmaschine. Die ist übrigens auch hinüber, das große Schlachtmesser hat beim Schleudern leider die Trommel ein wenig beschädigt und steckt jetzt in der Wand, das Messer, nicht die Trommel. Denn die hat die 300er Ziegelwand durchschlagen und liegt irgendwo draußen sinnlos herum!

Beim Essen habe ich leider den Wohnzimmerteppich eingesaut, mit Tomatensoße. Du sagtest immer, dass Tomatensoße nicht rausgeht. Da hast Du Dich geirrt, mein Liebling, die ging wunderbar raus, die Haare des Teppichs auch. Ich hätte wohl doch keine Nitroverdünnung nehmen dürfen! Den Kühlschrank habe ich auch abtauen müssen. Du bist da immer so ungeschickt, das Eis geht wunderbar ab mit einer Maurerkelle. Nur seltsamerweise heizt er jetzt, komisch. Auf jeden Fall ist das Fleisch gut durch. Joghurt, Sekt und Mineralwasser auch, alles explodiert!

Am Donnerstag habe ich vergessen, die Wohnung abzuschließen. Es muss jemand da gewesen sein, denn es fehlen einige Wertgegenstände. Aber Geld allein macht ja auch nicht glücklich, wie Du immer sagst. Der Kleiderschrank ist auch leer, aber es kann ja nicht viel drin gewesen sein, denn Du hast Dich ja immer beklagt, dass Du nichts zum Anziehen hast! Als ich gestern Abend die Kaninchen füttern wollte, ist mir die Kerze umgefallen, im Nu stand alles in Flammen! Damit will ich schließen, morgen mehr. Ich hoffe, dass Du Deine Kur in sorgloser Ruhe und Freude genießt.

Viele herzliche Grüße Dein Henner

PS: Deine Mutter hat, als sie von dem Unglück erfuhr, der Schlag getroffen. Die Beerdigung war gestern. Ich habe es Dir nicht gesagt, um Dich nicht unnötig zu beunruhigen. Du bist ja auf Kur und sollst Dich ja erholen .. .. .

Repost 0
Published by monisha79 - in Männer
Kommentiere diesen Post
11. Dezember 2009 5 11 /12 /Dezember /2009 21:23
Vor ein paar Tagen hat Stefanie mit einem Artikel meine Illusionen zerstört, daß es Mr. Perfekt gar nicht gibt. Als ich danach mit meinen beiden Großen für Weihnachten Plätzchen am Backen war, kam mir die glorreiche Idee, wenns ihn nicht gibt, dann backe ich ihn einfach! Und falls er mir nicht gefällt, aber trotzdem nicht einsam sein soll, habe ich ihm direkt noch eine Traumfrau dazu gebacken!

Bild 001Bild 002
Bild 006Bild 005

Bin mal gespannt, wie lange die beiden bei meiner "verfressenen" Horde halten!  

Wünsche allen eine angenehme Nachtruhe!
 
Repost 0
Published by monisha79 - in Männer
Kommentiere diesen Post
20. November 2009 5 20 /11 /November /2009 21:53

sind alles Arschlochern! Alle in einen Ecken, Atombombe rein und fertig!

Sorry, aber das mußte jetzt mal raus!!!!!



Repost 0
Published by monisha79 - in Männer
Kommentiere diesen Post
19. September 2009 6 19 /09 /September /2009 21:13

.....hat die folgenden Sprüche serienmäßig drauf:

1. Bist Du sicher, dass Du genug getrunken hast?

2. Das war ein toller Furz! Mach noch einen!

3. Ich habe mich entschlossen, im Haus keine Kleider mehr zu tragen.

4. Ich bin mal kurz nach draußen das Haus streichen.

5. Solltest Du jetzt nicht mit Deinen Jungs in der Kneipe sein?

6. Ich weiß, das ist etwas enger hinten. Würdest Du es trotzdem noch mal versuchen?

7. Du bist so sexy, wenn Du besoffen bist.

8. Das verstehe ich vollkommen, nächstes Jahr habe ich ja wieder Geburtstag. Geh ruhig mit den Jungs ins
Stadion.

9. Mir ist langweilig. Lass uns meine Pussy rasieren.

10. Pass auf, ich verdiene genug. Warum hörst Du nicht auf zu arbeiten und verbesserst Dein Handicap?

11. Schatz, die nette Nachbarstochter sonnt sich gerade wieder. Das musst Du sehen!

12. Nein, nein. Ich nehme das Auto nur, um einen Ölwechsel zu machen

Repost 0
Published by monisha79 - in Männer
Kommentiere diesen Post
15. September 2009 2 15 /09 /September /2009 21:19

Das Geheimnis !

Eva: Hallo Gott? Ich habe da ein Problem!

Gott: Was ist denn los Eva?

Eva: Ich weiß, dass Du mich geschaffen hast und alles um mich herum, den wunderbaren Garten, die putzigen Tierchen, diese wahnsinnig lustige Schlange und so, aber - ich bin einfach nicht zufrieden.

Gott: Aber warum denn nicht Eva?

Eva: Weil ich um Himmels Willen - Entschuldigung! - keine Äpfel mehr sehen, essen oder riechen kann, und weil ich einsam bin.

Gott: Na ja, ich hätte da schon eine Lösung. Ich könnte einen Mann erschaffen.

Eva: Einen Mann? Was ist denn ein Mann?

Gott: Eine fehlerhafte Kreatur mit vielen Mängeln. Er wird lügen, betrügen und eitel sein, und er wird Dir das Leben schwer machen. Aber er wäre größer und schneller und stärker als Du und würde jagen und Tiere töten. Ich würde
ihn so machen, dass er Deine fleischlichen Gelüste befriedigen könnte. Er wird aber sonst eher witzlos und kindisch sein. Er wird Spaß daran finden zu raufen und einen Ball mit dem Fuß herum zu treten. Er wird nicht so klug sein wie Du und immer Deine Hilfe und Deinen Rat brauchen.

Eva: Das klingt ja gar nicht so schlecht. Wo ist der Haken?

Gott: Also, Du kannst ihn haben, aber nur unter einer Bedingung.

Eva: Und die wäre?

Gott: Wie gesagt, er wird auch eitel und selbstverliebt sein. Deshalb musst du ihn in dem Glauben lassen, dass ich ihn zuerst erschaffen habe. Und das muss unser Geheimnis bleiben, für immer und ewig! Du weißt schon - unter uns Frauen!!

Repost 0
Published by monisha79 - in Männer
Kommentiere diesen Post
27. August 2009 4 27 /08 /August /2009 20:08

Die meiste Zeit meines Alltags bin ich froh, nur noch mir und meinen Kindern hinterher räumen zu müßen. Keine hochgeklappte Klobrille, keine Streitereien, kein mit dem Essen warten, kein Streit ums Fernsehprogramm, usw. usw. Außerdem habe ich im Alltag auch gar keine Zeit, großartig darüber nachzudenken.

Aber an den einsamen Abenden, wenn die Kids im Bett sind, die tägliche Arbeit erledigt ist und ich alleine auf meiner Couch sitze, kommt schon manchmal der Wunsch nach Gesellschaft und einer Schulter zum Anlehnen auf. Vor allem dann, wenn im Fernsehen mal wieder nur frisch verliebte Pärchen zu sehen sind.
 
Mal wieder die Schmetterlinge im Bauch haben, total unsicher sein, ob man dem anderen auch wirklich gefällt, die Vorfreude aufs nächste Treffen, all die schönen Gefühle, wenn man frisch verliebt ist, da hätte ich mal wieder richtig Bock drauf! 

Gott sei Dank kommen mir solche Gedanken nur ab und zu, denn für solche Tennie-Sachen werde ich die nächsten Jahre als alleinerziehende Mama von drei kleinen Kindern wahrscheinlich eh keine Zeit haben, vor allem dann nicht, wenn die Umstände hier so bleiben, wie sie eben sind. 

Genug geträumt! Zurück in die Realität und weiter warten! 

Wünsche allen einen schönen Abend und einen ruhigen Wochenausklang!  

Repost 0
Published by monisha79 - in Männer
Kommentiere diesen Post
5. Juni 2009 5 05 /06 /Juni /2009 20:15

Nachdem ich mich letztes Jahr von meinem Mann getrennt hatte und es so langsam publik wurde, fingen manche Männer an mir Avancen zu machen. Es waren solche, die selber ne Trennung hinter sich hatten und denen Samenstau auf die Stirn geschrieben stand.
Warum meinen manche Herren der Schöpfung, daß sie das sind, was eine Frau nach einer Trennung braucht, obwohl man ihnen doch schon von weitem ansieht, daß sie erstens nur auf Sex aus sind und zweitens sich an alles ranmachen, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Vor allem wo die meisten doch aussehen wie ein Stück Sch......
Außerdem waren die auch noch nen guten Ecken älter als ich. Was ich ja überhaupt nicht leiden kann. Alles, was über zehn Jahre Altersunterschied hinausgeht, finde ich wirklich nicht sehr ästhetisch. Könnt ich ja gleich mit meinem Vater oder noch besser mit meinem Opa ins Bett steigen. uuuuuuuuuuurrrgghhh!!!!!!!! Müßen die denn ihre Midlife-Crisis wegen gescheiterter Beziehung/Ehe an mir auslassen. Tue ich doch auch nicht. Bin ich denn etwa hingegangen nach der Trennung und hab mir ein 17-jähriges Bürschchen geschnappt? NEIN!!! Wäre genauso ekelig.
Oder ist es vielleicht gar nicht die Crisis, sondern ganz einfach der Irrglaube, daß sie jede haben können und sone Getrennte ja auch ein bissi Trost braucht und vielleicht leichte Beute ist? Vielleicht gibt es ja Frauen, die auf genau so eine Masche abfahren, ich jedenfalls nicht.

Wie dem auch sei, ich war damals froh, für mich zu sein. Wollte einfach nur meine Ruhe haben und mich auf meine Kiddis konzentrieren, denn schließlich hatte ich ja nicht nur die Trennung hinter mir, sondern auch die Geburt meiner zweiten Tochter.

Vielleicht kommt irgendwann noch mal irgendjemand in mein Leben, aber wenn dem so ist, dann
1. keiner, der alles flach legt und
2. keiner mehr in meine Wohnung, der kann seine eigene behalten, denn ich habe mir geschworen, daß ich außer meinen Kindern nie wieder jemandem hinterher räumen werde.

Versteht mich nicht falsch, ich bin keine Männerhasserin oder Kampflesbe, aber so wie ich die Sache im Moment sehe, bleibt alles was kommt erstmal auf Abstand und vor meiner Wohnungstüre.

Und vielleicht, wenn sich die Möglichkeit bietet, werde ich doch noch zur Kampflesbe????!!!!!!   Wer weiß wer weiß.......... Wenn ich weiterhin nur seltsamen männlichen Wesen über den Weg laufe, könnte das sehr gut sein!!!!!!

Repost 0
Published by monisha79 - in Männer
Kommentiere diesen Post

Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt