Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
16. Oktober 2009 5 16 /10 /Oktober /2009 05:09
Wer die kleinen Dinge zu schätzen weiß,
  weiß, was er gewonnen hat.
Wer nach Macht, Ruhm, Reichtum nur strebt.
Hat noch nie so richtig gelebt.
Zufriedenheit nimmt dem Herzen oft den
Schmerz.
  Lässt einen lächeln, wenn einem nach Weinen
ist.
Es sind oft die kleine Dinge,
wo man seinen Kummer vergisst.
Ein spielendes Kind auf einer Wiese.
Der sanfte Hauch von einer Brise.
  Der Duft einer Rose, der in Deine Nase
steigt.
  Ein Fremder, der Dir sein Lächeln zeigt.
Dies alles ist ein Geschenk vom Leben.
Einem jeden wird es in die Wiege gegeben.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Gedichte
Kommentiere diesen Post

Kommentare

JO 10/18/2009 12:35


Sehr schönes Gedicht. Spiegelt meiner Meinung nach die Realität wieder.

Gruß JO


monisha79 10/18/2009 16:05



Finde ich auch. Manchmal wenn es mir nicht so gut geht und ich sehe dann das Strahlen meiner Kinder, dann zieht mich das wieder ganz schön nach oben!


Schönen Restsonntag noch! LG monisha



Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt