Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
2. Januar 2009 5 02 /01 /Januar /2009 18:41

Hey Leute!

 Anna war vom ersten Weihnachtstag an für ein paar Tage mit Verwandtschaft in Urlaub. Das Kind, das von dort wieder kam, war nicht meine Tochter, sondern ein kleiner tyrannischer Diktator! Sie meinte, sie müsse alles bekommen, was sie verlangt; jeder hätte nur nach ihrer Pfeife zu tanzen; usw... Waren ziemlich heftige Machtkämpfe diese Woche, um sie wieder auf ihre Position der kleinen Dreijährigen zu bringen.

Aber, oh Wunder, heute nach fast fünf Tagen lief es endlich wieder einigermaßen harmonisch ab. Zwischendurch gabs zwar noch kleine Reibereien, aber ihre Ausbrüche von "Ich will aber...", "Du bist doof!" und was sie noch alles auf Lager hatte, blieben aus. Yeah Sieg für Mama! Vorerst! Kann ja bekanntlich morgen schon wieder anders sein.

Gegen Abend haben wir uns nochmal gemütlich zusammen gesetzt und gemalt und gestempelt. Sie kann da ja sehr kreativ sein und in jedem noch so undurchsichtigen Gekritzel irgendetwas sinnvolles erkennen. Malen ist auch eins der wenigen Dinge, in denen sie schon immer etwas längere Ausdauer hatte als normalerweise. 

Super! Hab mich scheinbar zu früh gefreut: Liegen schon beide im Bett, aber Anna rutschte zu Katja rüber, um sie noch zu ärgern, damit diese nicht einschlafen kann. 

Katja ist im Moment auch ziemlich unruhig und viel am knatschen. Da ist nämlich mindestens ein Zahn unterwegs und die scheinen sie arg zu pisacken. 

Und schon wieder: rein ins Zimmer Anna von Katja weg beide nochmal hinlegen und zu decken Machtwort sprechen und raus. Hoffentlich hats diesmal geholfen. So mach dann mal schluß und erzähle Euch morgen wie lange der Kampf ums Schlafen heute gedauert hat. 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Kinder
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt