Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
16. Januar 2012 1 16 /01 /Januar /2012 22:02

In letzter Zeit habe ich des Öfteren gelesen oder gehört, daß mir bekannte Leute eventuell als Spender in Frage kämen und zu weiteren Tests eingeladen wurden. Und gleichzeitig kommt dabei immer wieder die Frage auf, wo man das denn selber machen könnte, da man ja gerne würde, aber nicht wisse wo.

Ich selber habe mich vor 13 Jahren bei der Stefan-Morsch-Stiftung über eine Groß-Aktion an Trierer Schulen registrieren lassen und war 11 Jahre in deren Kartei gespeichert. Bei meiner ersten Diagnose 2009 mußte ich für 5 Jahre gesperrt werden und nach meiner momentanen Diagnose mußten sie mich letztes Jahr dann komplett aus ihrer Kartei entfernen, da mein Knochenmark noch nicht einmal mehr zu meiner eigenen Heilung gut ist.

 

Für alle, die gerne möchten, aber nicht wissen wo, hier die zwei wichtigsten Adressen:

 

DKMS und Stefan-Morsch-Stiftung!!

 

 

Traut Euch, denn es ist nur ein kleiner Picks, der Großes bewirken kann!! Zwinkerndes Smiley

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Kinder
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Laila888 01/19/2012 09:51

Helfen ist immer gut. Ich hab das schon zu Hause liegen, ist nur einiges an Zettelkram, der dazu kam, den wir noch durchlesen müssen. Trauen ist immer gut....

monisha79 01/19/2012 12:35



Löblich, löblich, liebe Laila!  Bei mir hat sich das ja mittlerweile erledigt. Deshalb versuche ich soviele zu
motivieren, wie es geht. Damit ich wenigstens einen kleinen Beitrag leisten kann. Schöne Restwoche wünscht monisha



Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt