Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
18. April 2011 1 18 /04 /April /2011 11:08

Warst auch du ein Kind der 60, 70, 80er Jahre? Wie hast du nur überlebt???
 

Kinder, wir fuhren im Auto ohne Gurtpflicht und ohne Airbags. Auf den Rücksitzen tummelnd, war das ein Spaß...
Unsere Kindermöbel waren mit bleihaltiger, brillanter Farbe bemalt!

Keine Kindersicherungen auf Medizinflaschen, Schubladen oder Türen...
Als wir mit dem Fahrrad losfuhren, hatten wir weder Sturzhelm, Ellenbogen- oder Knieschützer an.
Man trank das Wasser aus dem Wasserhahn, auch im Garten, bis man keinen Durst mehr hatte.
Es dauerte Stunden um eine Seifenkiste zu bauen, mit welcher man dann, ohne Bremsen, einen Abhang hinunterfuhr!!! Nach einigen Crashs hatte man dazugelernt. Man fuhr gegen einen Baum oder in den Dreck.
Man kam zum Mittagessen oder spät abends vom Spielen wieder zurück.
Man ging nur morgens in die Schule und kam erst Heim, wenn man von allen Obstbäumen auf dem Heimweg gegessen hatte...

Wir hatten keine Handys...so konnte keiner wissen, wo wir gerade waren!!! UNDENKBAR HEUTE!!!
Wir schnitten uns, brachen uns Knochen, schlugen uns die Zähne aus, aber es gab keine Anzeige. Keiner war Schuld!!!
Kekse, Brot, Schokolade, Eis, zuckerhaltige Getränke u.s.w. haben wir gegessen und getrunken, aber wir hatten kein Gewichtsproblem, da wir den ganzen Tag draußen am Laufen und Spielen waren.
Man teilte sich eine Cola (wenn man Geld hatte, um sie zu kaufen) und alle tranken aus der gleichen Flasche und keiner ist daran gestorben!!!
Wir hatten keine Playstation, XBox, MP3, Nintendo 64, 199 TV-Sender, CD-Brenner, Notebooks, PC, Chat, Internet etc... Aber dafür hatten wir: ECHTE FREUNDE!!!
Zu Fuss oder mit dem Fahrrad gingen wir zu Freunden ohne vorher anzurufen...um zusammen zu spielen. Da draußen, in dieser kalten, harten Welt! Man spielte Verstecken, Fangen, Räuber und Polizist, Fußball und wenn einer mal nicht gewählt wurde, war das auch kein Drama.
Wenn jemand nicht so gut war in der Schule und ein Jahr wiederholen musste, war das kein Grund ihn sofort zum Psychiater zu schicken.
Wir hatten die Freiheit, gute und schlechte Erfahrungen zu sammeln. Zu lernen, was Verantwortung ist. Und wir lernten, diese Verantwortung zu tragen!


Bist auch Du aus dieser Generation? Schicke dieses Deinen Freunden und vielleicht werden sie sich erinnern und sagen:

WAREN WIR DA NICHT GLÜCKLICH MIT SO WENIG....!!!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Gedichte
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt