Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
22. März 2011 2 22 /03 /März /2011 12:49

Da ich gestern erst um viertel vor fünf von der Chemo zurück kam, mußte meine männliche Haushaltshilfe die Kinder alleine aus dem Kindergarten abholen. Hat alles sehr gut geklappt, sogar Katja hat nicht allzuviel Streß gemacht.

Als es dann ans Schlafen gehen ging, mußten wir leider feststellen, daß sie Julias Schmusedecke im Kindergarten vergessen hatten. Zu dem Zeitpunkt war es aber dann schon zu spät noch jemanden anzurufen, der uns vielleicht noch einlassen kann. Hab versucht ihr eine andere kleine Decke unterzujubeln, aber das hat nicht geklappt. Nachdem die anderen beiden eingeschlafen waren, hab ich mich mit Julia in mein Bett gelegt, weil ich dachte, vielleicht schläft sie beim Kuscheln ein. War aber leider nicht so, denn sie hat lieber im Dunkeln weitergespielt. Rausgehen durfte ich aber auch nicht, denn sobald ich mich nur bissi rumgedreht habe, hat sie direkt wieder angefangen zu schreien. Dieses Spielchen hab ich bis ca. halb neun mitgemacht, dann wars mir zu blöd und bin wieder aufgestanden und hab Julia nochmal in den Laufstall gesetzt, bis ich um halb elf ins Bett gegangen bin. Sie hat noch bis halb zwölf gebraucht, bis sie vor Erschöpfung ohne ihre heißgeliebte Schmusedecke eingeschlafen war. Danach konnte ich dann auch endlich einschlafen. Dachte ich zumindest! Falsch gedacht, kaum war ich einigermaßen weggeduselt, ging um zwölf Minuten nach eins schon wieder die Sirene los. Schnulli verloren! Tja, und danach konnte ich dann erstmal bis halb drei selber nicht mehr einschlafen. Ich konnte machen, was ich wollte, es hat alles nichts gebracht.

Die Nacht war dann um halb sieben endgültig rum, als die beiden anderen aufgestanden sind. Mann, war ich so gerädert! Nachdem eben alle im Kindergarten waren und ich meine dringenden Telephonate erledigt hatte, hab ich mich mal gut auf die Couch geknallt und schön noch anderthalb Stündchen geschlafen, aber ganz gelangt hats noch nicht. Werd mich nachher nochmal hinlegen.

 

So, wünsche Euch noch einen schönen, sonnigen Tag! Seid lieb zueinander und laßt Euch nicht ärgern!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Kinder
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Sandra 03/22/2011 22:56


Hallöchen Daniela
ich denke so oft an dich - wollt mich auch schon gemeldet haben - aber ich war letzte Woche so schlimm erkältet das wäre bestimmt nicht so gut für dich. Wann ist es dir denn am liebsten - für mich
wäre vormittags gut - da hab ich am meisten Ruhe - ohne die Kiddies. Ansonsten wünsch ich Dir ganz viel Kraft u Glück - ich bin in Gedanken ganz oft bei Dir
bis hoffentlich bald mal wieder
Gruß
Sandra


monisha79 03/23/2011 10:07



Hallo Cousinchen! Dienstags und Freitags bin ich zwischen viertel nach 9 und 16 immer daheim! Mach wie Du Zeit und Lust hast! Freue mich über alles! Besuch, Anruf, ganz wie Du möchtest! Schönen
Tag wünsch ich Dir! LG monisha



Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt