Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
15. September 2009 2 15 /09 /September /2009 20:14

Nachdem die Zwillingskutsche seit Sonntag wieder repariert ist, waren die zwei Kleinen und ich Anna heute Nachmittag zu Fuß im Kindergarten abholen. Da ich ja während der Schwangerschaft durch die Schmerzen am Schambein nicht mehr so mobil war, habe ich Anna immer, wenn sie zu Fuß zum Kiga wollte, auf nach der Schwangerschaft vertröstet. Also mußte ich es ja auch irgendwann mal einhalten, damit mein Kind nicht denkt, daß Mama auch immer nur verspricht und nichts einhält.

Auf dem Rückweg waren wir noch kurz in der Gaststätte, wo die Taufe stattfinden soll, vorbei, um mit der Chefin schon mal bissi was zu bequatschen.

Auf den letzten Metern habe ich Katja noch aus dem Wagen geholt, damit sie auch noch bissi laufen kann. Beide waren mal wieder total übermütig. Zuerst ist Anna vor lauter lauter der Länge nach auf die Nase gefallen und hat sich von geschreit; zehn Meter weiter lag Katja auch auf einmal auf der Nase. Zum Glück ist nicht viel passiert! Manchmal bin ich wirklich am Überlegen, ob es nicht besser wäre den Beiden um den Körper Schaumgummimatten zu spannen und auf den Kopf einen Football-Helm zu setzen.

So, mehr gibts heute nicht, bin ziemlich platt. Wünsche allen einen schönen Abend und eine angenehme Nachtruhe.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Kinder
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Juergen 09/15/2009 21:53

Ist schon ok. ich war auch evangelisch und es hat mir nicht geschadet...

monisha79 09/15/2009 21:57



Wie gesagt, empfinde ich als das kleiner Übel. Keine Beichte, kein hinknien, der Pfarrer darf heiraten usw. Nicht so altmodisch und verstaubt, wie die Katholen.



Juergen 09/15/2009 21:33

Meine Kids sind beide nicht getauft. Die Tochter überlegt nun aber ob sie sich konfirmieren lassen will, lol. Wenn, dann werde ich das tolerieren und unterstützen, es sei denn, sie ist nur auf die Geschenke aus, haha.

monisha79 09/15/2009 21:44



Ich bin katholisch, mein Mann war evangelisch. Ich wollte meine Kinder auch nicht taufen lassen, sondern sie später selbst entscheiden lassen, wenn sie alt genug sind. Aber da war jeder hinter
mir her. Das ginge nicht, die bekämen nur Probleme, der Neid, wenn die anderen Kinder zur Kommunion kommen, usw. usw. Hab mich bei Anna dann halt doch breitschlagen lassen und wenn eins getauft
ist, kann ich ja die anderen dann auch nicht zuschauen lassen. Sind/werden alle evangelisch, halte ich für das kleinere Übel. LG monisha



AnnaChaos 09/15/2009 21:16

Liebe Monisha!

Hoffe trotzdem, dass euch die frische Luft gut getan hat. Hier ist das Wetter ätzend. Grau in Grau - da bleibt die Laune gewaltig auf der Strecke!

Eine ruhige Nacht wünscht euch Anna

monisha79 09/15/2009 21:29



Ja, die Luft hat sehr gut getan! Obwohl der Himmel hier auch ziemlich verhangen war und ich zwischendurch dachte, wir kämen nicht mehr trockenen Fußes nach Hause, war es doch recht warm! Dir auch
eine ruhige Nacht und vor allem gute Besserung! LG monisha



Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt