Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
10. September 2009 4 10 /09 /September /2009 19:26

Eine ziemlich turbulente Woche liegt hinter mir! Nachdem ich mich ja am Sonntag so gefreut hatte, daß der Tag so harmonisch verlaufen war, fings schon nachts an mit dem Chaos! Julia kam um drei für ihre Nachtflasche, was ja nicht so tragisch war. Das Problem kam dann erst nach der Flasche, weil sie meinte die Nacht zum Tag machen zu müßen und bis sechs wach zu bleiben. Hab mich nochmal ne Stunde hingelegt, aber nicht wirklich geschlafen und um sieben standen schon die beiden Anderen auf der Matte. Um neun hatten Anna und ich Termin beim HNO-Arzt, zu dem wir voll zu spät kamen. Also mußten wir länger warten. Nach dem Arzttermin sind wir noch zur Krankenkasse gefahren, um Julia dort anzumelden, hat auch wieder länger gedauert als erwartet. Anna war den ganzen Vormittag wie eine Biene und hatte überhaupt keine Ruhe im Hintern. Ständig mußte ich sie ermahnen, was aber auf sehr unfruchtbaren Boden fiel! Wieder daheim war ich fix und alle! Nachmittags kam nochmal die Hebamme! Abends hatte Julia so viel Bauchweh, daß sie sich fast zwei Stunden von geschreit hat! Meine Tante mußte um acht noch los in eine Apotheke, um was für das Bauchweh zu besorgen! Alles in allem hatte mein Arbeitstag 18 Stunden, nach denen ich um zehn wie Tod ins Bett viel!

Montag auf Dienstag Nacht wars wieder ruhiger und seitdem kommt Julia auch nur noch einmal nachts. Dienstag Morgen habe ich erstmal nen Ruhigen gemacht und nachmittags war ich, nachdem wir Anna in den Kiga gebracht hatten, mit den beiden Kleinen erst auf dem Spielplatz und hinterher noch nen Sprudel trinken auf der Terasse der Kneipe, wo ich bis Mai gearbeitet habe. 

Mittwoch war ich auch nochmal den ganzen Vormittag wegen Terminen unterwegs und nachmittags kam nochmal die Hebamme. 

Heute Nachmittag fing Annas Musikschule wieder an und hinterher hatte ich mit ihr schon wieder einen Zahnarzttermin, da gestern Nachmittag im Kindergarten der Problemzahn ohne ersichtlichen Grund anfing zu bluten und abends zu Hause auch. Außerdem hat er sich wohl seit dem Termin letzte Woche noch mehr gelockert, denn er wackelte wie ein Kuhschwanz. Hab direkt beim Zahnarzt angerufen und für heute einen Termin bekommen. Hab dem Doc gesagt, daß es mir lieber wäre, wenn er ihn doch entfernen würde, da ich keine Zeit und Lust hätte, ab jetzt jede Woche bei ihm auf der Matte zu stehen. Hat ihm zuerst wohl nicht so gepaßt, aber nachdem er gefühlt hat, wie arg der Zahn mittlerweile wackelt, war er einverstanden und hat ihn gezogen. Ging sogar ohne Narkose, aber mit viiiiiiiiiiiieeeeeeeeellllllll Überredungskunst. Anna war seeeeeehhhhhhhhhrrrrrrrrr tapfer und heute Nacht kommt die Zahnfee zu ihr. 

So, jetzt mache ich Feierabend bis kurz nach neun, dann bekommt Julia nochmal eine Flasche und hinterher geht die Mama direkt schlafen. Morgen früh muß ich mit Katja wieder in die Musikschule; die ersten zwei Termine haben wir schon versäumt, sonst ist vielleicht der Platz weg! 

Wünsche allen einen ruhigen Start ins Wochenende!   

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Kinder
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Laila888 09/11/2009 10:51

Ich wünsche dir wenig Stress, dass mit deinen Mädels alles klappt und du auch ein bisschen zur Ruhe kommst. Machs gut, wir lesen uns dann in 2 Wochen wieder. *gg* Ganz lieben Gruß

monisha79 09/11/2009 15:56


Danke schön! Viel Spaß und Erholung in den Flitterwochen! LG monisha


moni 09/11/2009 08:45

dir auch ein schönes wochende. und übernimm dich nicht, schliesslich hast du erst vor ein paar tagen entbunden...

lg moni

monisha79 09/11/2009 09:07



Danke schön! Heute Nachmittag bringe ich Anna und Katja zu meiner Tante, da die mit denen ins Kasperle-Theater gehen wollte und danach schlafen die beiden dort! Aber wirklich Ruhe habe ich dann
nicht, denn es heißt die Gunst der Stunde nutzen und ganz schnell klar Schiff machen hier daheim. Wäsche, putzen, usw. LG monisha



Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt