Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
2. September 2009 3 02 /09 /September /2009 19:39

Soo, seit gestern Abend sind meine beiden großen Hexen wieder im Lande! Gott sei Dank! Länger hätte ich es auch nicht ohne sie ausgehalten! Habe sie total vermißt!

Der erste Tag heute war allerdings ziemlich streßig! Zuerst mußten wir feststellen, daß kein Kiga ist, da die Erzieherinnen auf Fortbildung waren. Anna war ziemlich enttäuscht darüber, denn sie hatte sich so gefreut ihren Freundinnen vom Urlaub und der neuen Schwester erzählen zu können. Da der Termin wohl erst kurzfristig angesetzt worden war, wußte ich nichts davon und konnte meiner Madame diese Enttäuschung leider nicht ersparen! Haben wir halt zu Hause gespielt und nachmittags waren wir noch einkaufen!

Katja hat sich optisch in diesen Tagen ganz schön verändert. Zum Einen im Gesicht und zum Anderen hat sie ganz schön zugelegt an Gewicht. Ich glaube, meine Patentante und ihr Mann haben sie gemästet. 2-3 Kilo sind es bestimmt, die sie mehr hat! Obwohl sie dort den ganzen Tag gerannt sei wie ein Durazell-Häschen! 
Anna hat sich nicht verändert. Sie sieht im Gesicht noch so aus wie vorher und an Gewicht hat sie auch nichts zugelegt. 

Habe heute mit dem Pfarrer telephoniert. Die Taufe findet jetzt definitiv am 25.10. statt. Sind zwar nur noch ein paar Wochen, aber dann hab ichs hinter mir!

Die erste Nacht mit Julia war ziemlich streßig, da sie mich von abends um 10 bis nachts um 3 schreienderweise wach gehalten hat. Zuerst Hunger, dann Bauchweh, dann wieder Hunger usw. Irgendwie war der Wurm drin. Letzte Nacht, die Zweite, war um einiges besser: nur zweimal kurz, um halb eins und um vier. Flasche und weiterschlafen. Werden sehen, wies sich weiterentwickelt. Auf jeden Fall ist sie ein ziemlicher Vielfraß, denn sie will jetzt schon pro Mahlzeit soviel, wie laut Packung / Richtwert ein Baby von zwei Wochen bekommen sollte. Wenn sie so weiter macht, meinte die Nachsorge-Hebamme gestern, daß ich sie dann schon bald auf die nächste Stufe umgewöhnen kann, da sie sonst nicht satt wird. Und wenn ich gestillt hätte, läge sie bei dem Hunger ständig an der Brust! Da kann ich ja froh sein, daß ich es sowieso von vornherein ausgeschloßen habe!!!!!!!!!  

Falls Ihr die nächste Zeit nicht soviel von mir zu lesen bekommt, liegt es nicht am Wollen, sondern am zu müde, wegen der neuen Situation und dem ganzen Drumrum! Bemühe mich Euch soweits geht auf dem Laufenden zu halten und auch bei Euch reinzuschauen, aber soviel wie die letzten Wochen wirds wohl erstmal nicht mehr gehen, bis der Alltag sich eingestellt hat! 

So, jetzt wünsche ich Euch allen eine angenehme Nachtruhe und mir soviel Schlaf wie möglich zwischen den Mahlzeiten meiner süßen Kleinen.  

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Kinder
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Miss.Propper 09/09/2009 11:36

Herzlichen Glückwunsch!
Liest man ein paar Tage nicht mit, und schon ist es soweit.
Freu mich sehr, dass die ganze Geburt so gut gelaufen ist.
Wünsch euch alles Beste der Welt.

monisha79 09/09/2009 16:53



Danke schön!  Haben ja schon bissi Übung!  LG monisha



AnnaChaos 09/03/2009 23:49

Liebe Monisha!

Ein neuer Erdenbürger bringt eine Menge Wirbel in die Familie, aber...Du wirst das Kind schon schaukeln!

Gute Träume, und... etwas mehr Schlaf wünscht Dir Anna

monisha79 09/04/2009 07:26



Hoffentlich, denn im Moment habe ich das Gefühl, von Kind zu Kind blöder zu werden im Umgang mit Babies. Bei Anna ging mir alles ganz locker von der Hand, bei Katja hatte ich schon ein paar
Probleme und jetzt... Wird schon werden. War ja mal grade erst die erste Woche. LG monisha



moni 09/03/2009 13:32

dass deine julia so viel trinkt, liegt sicher auch daran, dass sie so "gross" ist. 56 cm sind ja schon einiges ;-)

euch vieren weiterhin alles leibe,
moni

ps: wann benennst du den blog denn um? vier allein zuhaus ?...

monisha79 09/03/2009 13:40



Sowas in der Art hat die Hebamme auch gesagt. Ich habe mich immer noch nicht entschieden! Hatte soviele Vorschläge! Wer die Wahl hat, hat die Qual! Dir und Deinen Männern auch alles Liebe,
monisha



rolf 09/03/2009 11:44

Langsam hollt dich also auch wieder dieser Alltag ein. ;-) Nur das es jetzt drei Mäuler sind die gestopft werden wollen und müssen. Ich bewundere dich wirklich. Vorallem diese energie und den Willen den du zu Tage legst. dem gebührt mein grösster respekt. Ehrlich. sollte ich wieder einmal in der Gegend Plus Minus 100 Km sein, würde ich schon aus reiner egoistischer Neugierde bei euch rein schauen. ;-) Aber das wird eh noch ne Weile dauern. ;-)
Meine geschiedene Frau hatte bei unserem Sohn ständig Milch pumpen müssen. Nicht nur weil er soviel "soff", sondern weil sie sich zu einer Hochleistungsmilchkuh entwickelte. Die Ärzte damals weigerten sich ne Zeitlang ihr entsprechende Pillen zu geben, damit sie wieder ein vernünftiges Leben im ehelichem Schlafgemach hätte führen können. Sie wollten unbedingt ihre Milch. Und so blieb sie fast 10 Monate draussen im Stall und ich melkte jeden Tag über einen Liter wertvolle Muttermilch. Allerdings konnten wir die auch in der Entbindungsstattion sehr gut verkaufen. Nach 10 Monaten war rum mit Lustig. der geldsegen blieb dann aus und sie zog wieder auf ihre Bettseite. ;-)
Wünsche dir also noch nen wunderschönen und stressfreien Donnerstag, sowie eine entsprechende Retwoche. ;-)

LG rolf

monisha79 09/03/2009 13:38



Danke für das Kompliment! Aber gerade heute ist wieder mal einer dieser Tage, an denen mich alles ankotzt und ich am Liebsten alles hinschmeißen würde! Jeder noch so kleine Piep bringt mich zum
Heulen! Hoffe ganz stark, daß es nur die hormonelle Umstellung ist!
Da ich keines meiner Kinder gestillt habe, kann ich nicht sagen, ob ich ne Milchkuh wäre! Habe direkt nach den Geburten Tabletten zum Abstillen bekommen und damit wars gut! Wußte gar nicht, daß
man mit sowas Geld verdienen kann/konnte! Dachte immer das wäre ein Freundschaftsdienst weniger bemilchten Müttern auszuhelfen. Meine Schwiegermutter war wohl auch so eine Milchkuh bei meinem
Mann und hat die halbe Säuglingsstation mitversorgt!
So, bringe jetzt die Große wieder in den Kindergarten und danach ist noch bissi Haushalt angesagt, bevor die Nachsorgehebamme kommt! LG monisha



Juergen 09/02/2009 21:05

Jetzt hast du sicher keine Langeweile mehr, grins. Ich wünsche dir alle Kraft und Energie, die du in nächster Zeit brauchst!

Alles Liebe

Jürgen

monisha79 09/02/2009 21:21



Na langweilig wars ja vorher schon nicht wirklich und jetzt halt noch weniger! Kraft und Energie werde ich in nächster Zeit wohl bestimmt sehr viel brauchen! Aber bis jetzt haben wir auch
irgendwie alles hinbekommen (meistens mehr schlecht als recht), also wirds auch weiterhin irgendwie klappen! Hoffe ich zumindest! LG monisha



Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt