Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
9. August 2009 7 09 /08 /August /2009 18:55

18!!!

Katja will mittlerweile auch bei den "Großen" mitspielen und alles machen, was Anna macht. Sieht schön aus, wenn sie ihr alles nachahmt beim Spielen. Sie versucht in der Spielküche zu kochen, danach wird Mama gefüttert, usw. Allerdings versucht Anna ihr ziemlich oft ihren Willen aufzudrücken oder reißt ihr das Spielzeug einfach aus der Hand. Katjas kräftiges "Nein" wird dabei prinzipiell überhört. Da die kleine aber auch nicht dumm ist, hat sie sich etwas einfallen lassen, womit sie doch noch ihren Willen bekommt, denn in Dickköpfigkeit stehen die beiden sich in nichts nach. Dreimal dürft Ihr raten, was sie sich hat einfallen lassen! Na klar! Es wird gehauen und gebissen, bis man seinen Willen durchgesetzt hat. Jetzt hat Mama ihre liebe Not der einen beizubringen, daß sie der kleinen nicht ihren Willen aufzwingen darf und der anderen, daß man sich nicht mit Gewalt verteidigt. 

 
 
Irgendwo ist Katjas Reaktion ja verständlich, da sie außer mit "Nein" noch nicht ihren Unmut zur Sprache bringen kann, aber wenn sies nicht von Anfang an lernt, wird sies auch später so beibehalten und das möchte ich nicht. Und auch Anna muß lernen mal zurückzustecken. Sie hat seit geraumer Zeit eine ziemlich eifersüchtige Art an sich und meint, sie käme überall zu kurz. Sie ist schön in Ruhe was am Spielen, aber sobald sich Katja irgendwas aussucht, muß sie direkt hin rennen und es ihr aus der Hand reißen. Und jetzt find mal den Mittelweg zwischen lernen lassen, wie man sich einigt, und einmischen. Da meine Nerven momentan eh schon blank liegen, fällt es mir ziemlich schwer den zu finden und dabei nicht auch noch mit auszuflippen! 

     

Immer Action und demnächst mal drei! Wenn ich mir überlege, daß ich früher mal meiner Oma nacheifern wollte, die vierzehn Schwangerschaften hinter sich gebracht hat, so muß ich mittlerweile doch ganz schön zurückrudern, da es erstens heutzutage finanziell gar nicht mehr machbar ist und zweitens mein Körper das gar nicht mitmachen würde, und sagen, daß es das jetzt war! Drei reichen! 

Wünsche allen einen ruhigen Start in die Woche und laßt Euch nicht zu viel streßen! 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Kinder
Kommentiere diesen Post

Kommentare

rolf 08/10/2009 12:13

14 Schwangerschaften? Wow.... Und du wolltest der guten Fraun auch noch nacheifern? :-) :-) :-) :-) :-) :-) Sie hat bestimmt dafür das "Mutterkreuz" bekommen. du würdest dafür nur ein krummes "Kreuz" erhalten und in Deutschland nur Hähme und Unverständnis. Leider zählt man ja vieler orts da ab zwei oder drei Kindern schon als "assozial". :-( Aber manche lernen es nie andere Menschen in der Hinsicht zu verstehen. Zumal solche Aussagen ja meistens auch nur von Typen kommen, die wahrscheinlich selber nicht in der Lage sind ne Familie zu haben. ;-)
Wünsche euch viel Spass, dir Gesundheit und eine erfolgreiche und entsprechende Niederkunft ohne Komplikationen. ;-)


LG rolf

monisha79 08/10/2009 13:07



Die Leute schauen jetzt schon manchmal komisch! Ist ja auch schon das dritte und alle sehr nah beieinander vom Alter her! Wie gesagt, wollte nacheifern, aber ist ja heute alles viel zu teuer, da
die lieben Kleinen heute auch ganz andere Ansprüche stellen, als die Kinder früher! Meine Mutter erzählt immer, daß sie ihr ganzes Lehrgeld daheim abgegeben hat! Sag das mal heute den
Jugendlichen. Die zeigen einem den Vogel und man kann schon froh sein, wenn sie vielleicht 100 oder 200 € abdrücken!
Ich persönlich finde eine große Familie sehr schön; wir waren auch fünf Kinder! Aber so denken heute nur noch wenige, da jeder nur auf seinen eigenen Vorteil und viel Materielles anhäufen bedacht
ist. Ich würde für ein Lachen von meinen Kindern auf alles andere verzichten.  

So, bevor ich jetzt noch ne Doktorarbeit veröffentliche, höre ich besser auf! Vielen Dank für die Wünsche! Wünsche Dir einen ruhigen Start in die Woche! LG monisha 



Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt