Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
15. Juli 2009 3 15 /07 /Juli /2009 23:00

Ich

Sklaverei ertrag ich nicht.
 Ich bin immer ich
Will mich irgend etwas beugen
Lieber breche ich.

Kommt des Schicksals Härte
oder Menschenmacht
Hier, so bin ich und so bleib ich
Und so bleib ich bis zur letzten Kraft.

Darum bin ich stets nur eines
Ich bin immer ich.
Steige ich, so steig ich hoch
Falle ich, so fall ich ganz.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Gedichte
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt