Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
5. Juli 2009 7 05 /07 /Juli /2009 19:38

Am Freitag sollte ja eigentlich diese Abschlußveranstaltung vom Musizieren sein. Ob sie statt gefunden hat, weiß ich nicht, da ich beschloßen habe nicht hinzufahren, da es den ganzen Nachmittag bis Abends immer wieder aufs Neue angefangen hat zu gewittern. War mir zu riskant bei dem Wetter in den Wald. Nur Regen wäre egal gewesen, aber mit den Blitzen ist ja nicht zu spaßen.

Damit ich, wenns schon mal wieder bissi abkühlt, die ganze Wohnung lüften konnte (Schlafzimmer geht ja abends nicht, wenn die beiden schlafen), haben Anna und Katja bei meiner Tante geschlafen. Alle Fenster hatte ich die ganze Nacht komplett aufgerissen, damit volle Pulle Durchzug ist. Hat richtig gut getan.

Da ich sehr müde war, bin ich schon um viertel nach neun ins Bett. Alles in allem, trotz ein paar Pipi-Unterbrechungen, habe ich bis Samstagmittag zwölf Uhr insgesamt ca. zwölf Stunden geschlafen. War wohl echt mal nötig, denn normalerweise bin ich ja auch wenn die Kinder nicht da sind trotzdem schon früh wach.

Als ich endlich ausgeschlafen hatte, bin ich zu meiner Tante, da ich ihr ja versprochen hatte, für Abends noch nen Kartoffelsalat für meinem Onkel seine Geburtstagsgäste zu machen. Der war richtig gut!

Abends haben wir noch mit gegrillt und sind für um halb neun nach Hause gefahren, da die beiden Damen schon ziemlich in den Seilen hingen. Obwohl sie so müde waren, waren sie aber noch gut zu haben, denn sie haben schön ruhig gespielt.

Heute morgen sind wir erst um halb neun aufgestanden. Nach dem Frühstück haben die beiden gespielt, während ich einen ruhigen Vormittag hatte.
Nach dem Mittagschlaf waren wir noch bissi draußen, aber nicht lange, weils dann nochmal angefangen hat bissi zu regnen.

Irgendwann hab ich gekocht, wir haben gegessen und danach noch drei Geschichten vorgelesen. Natürlich von Prinzessinen, denn das sind im Moment Annas bevorzugte Geschichten.
Jetzt liegen die Damen im Bett und sind sogar direkt eingeschlafen. Waren wohl beide ziemlich müde, obwohl wir es heute ziemlich ruhig und ohne Hektik alles gemacht haben.

So, jetzt wünsche ich allen noch einen schönen Sonntagabend und daß die neue Woche nicht zu streßig anfängt.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Kinder
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt