Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
17. Juni 2009 3 17 /06 /Juni /2009 20:05

So, Test ist abgeschloßen. Psychologin und Ärztin müßen ihn jetzt noch auswerten. Bekomme nächsten Donnerstag das Ergebnis.

Als wir Katja eben noch bei meiner Tante abholen waren, fing die auf einmal an auf mich einzureden. "Erzähl keinem, wenn sie hochbegabt ist. Die Leute werden neidisch. Du verbaust Deinem Kind damit Freundschaften." und noch so Dinge in der Art. Leider habe ich nicht so ganz verstanden, was sie mir damit sagen wollte. Was geht mich der Neid von anderen an? Ich hab meinem Kind nicht dieses Gehirn in den Kopf gesetzt. Und im Übrigen hätte ich ja auch nicht son Aufriß betrieben, wenn sie nicht jetzt schon so Probleme dadurch hätte, da ihr ihr Köpfchen im Umgang mit anderen im Weg steht. Ich wollte, daß das Kind, das ihr soviele soziale Probleme bereitet, nen Namen bekommt und das ist in Arbeit, um damit arbeiten zu können und ihr den Weg zum Groß werden leichter zu machen.

Was kann ich dafür, wenn ander Leuts Kinder strohdumm sind? Geht mich das was an? Ich habe für mein Kind zu sorgen und dafür, daß es ihm gut geht. Und die Probleme, die sie im Umgang mit anderen Kindern sehr häufig hat, können nicht gut sein für seine Entwicklung. Also, muß ich was dagegen unternehmen und was andere Leute dazu sagen, ist mir Scheißegal!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

In den Worten meines jüngsten Onkels zur Verdeutlichung nocheinmal:

"WAS GEHT MICH JEDER AN?"

Genug gemeckert, wünsche Euch allen noch nen schönen Abend und eine angenehme Nachtruhe. Muß nämlich jetzt mal die Füße hochlegen, da meine Waden schon wieder doppelt so dick sind, wie sie sein sollten (schwangerschaftsbedingtes Wasser).

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Kinder
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Laila888 06/18/2009 09:14

da hast du Recht - sei stolz auf die Kleene, es ist nicht dein Ding, was andere Leute treiben oder wenn sie ihre Kinder nicht fördern.

monisha79 06/18/2009 11:39


Tja, meine Tante ist wohl nicht die einzige, die so denkt. Habe mit meiner Godie über das gesprochen, was sie sagte und die stimmt ihr zu. Hab aber immer noch nicht so ganz verstanden, was die
beiden von mir wollen.


Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt