Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
6. Mai 2009 3 06 /05 /Mai /2009 18:46

In den Untiefen meiner zehn CDs fand sich eine Abnormität aus den 90ern mit Namen "Neuer Deutscher Dancefloor". Eine ganz frühe Jugendsünde. Aber irgendwie haben drei Lieder da drauf es meiner Anna total angetan.
Wenn sie ihre fünf Minuten hat, dann muß ich die einlegen und sie tanzt sich die Seele aus dem Leib. Hinterher ist sie wieder für eine gewisse Zeit genießbar und man kann ganz normal mit ihr spielen.
Überpädagogen werden jetzt wohl den Kopf schütteln und fragen, wie man einem Kind mit Verdacht auf ADHS so eine Bummbummmusik vorsetzen kann, da das doch noch mehr wirr im Kopf machen muß. Aber Anna hilft das irgendwie Dampf abzulassen und danach kann sie sich sehr gut konzentrieren. Es funktioniert zwar nicht immer, aber doch meistens und das ist doch besser als nichts.
Solange ich keine kronkreten Behandlungsaussichten bei der Frühförderung habe, muß ich mich an jeden Strohhalm klammern, der sich mir entgegen streckt. Warten noch auf Termin von Psychologin, die wohl total überlaufen ist, da sie die einzige in der Frühförderung ist.

Katja schaut sich jetzt immer mehr den Unfug von Anna ab. Sehr zum Leidwesen derselbigen. Hat die große bislang die kleine gepisackt, so wendet sich nun das Blatt und Anna kommt immer öfter heulend zu mir gerannt, um sich zu beschweren, was Katja denn jetzt wieder böses angestellt hat.
Standartantwort: " Du bist es selbst schuld, Du hast es ihr ja so vorgemacht!"

Aber es gibt auch ruhige Momente, in denen sie zusammen kuscheln, sich lieb halten und gegenseitig Kussis geben.

Während ich hier am Schreiben bin, hat der kleine Wurm in meinem Bauch einen ziemlich heftigen Schluckauf. Solange er noch nicht den ganzen Bauch ausfüllt, geht das noch und ist sogar manchmal ganz lustig, aber kurz vor der Geburt kann das ganz schön schmerzhaft werden. Anna hatte im Bauch sehr viel mit Schluckauf zu tun; 4 / 5 mal am Tag war gar nichts und auch das erste halbe Jahr draußen hatte sie noch viele viele Hickser.

So Mama beginnt jetzt ihr Abendprogramm auf der Couch. Wünsche Euch noch nen schönen Abend.

Viele dicke Bussis und Gute Nacht!!!!!!!!!!!!!!!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Kinder
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt