Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
26. Dezember 2010 7 26 /12 /Dezember /2010 19:31

So, jetzt die festlichen Tage auch schon wieder rum. Hier ein kleines Resumes:

 

Heiligabend haben wir zu acht hier bei uns zu Hause verbracht: wir vier, mein Mann, eine seiner Omas und meine Tante und mein Onkel.

Die Bescherung und das Essen verliefen sehr ruhig; viel ruhiger, als ich befürchtet hatte, da die Kinder vormittags doch sehr aufgedreht waren und deshalb auch nicht richtig Mittagsschlaf gemacht haben.

Die Oma hat hier geschlafen und wir fünf sind dann am 1. Weihnachtstag zu meiner Tante zum Essen. Da es mir nicht so berauschend ging, habe ich nach dem Mittagsschlaf die Oma nach Hause gefahren und bin dann auch nach Hause. Die Kinder habe ich bei meiner Tante gelassen, damit ich mich bissi regenerieren konnte.

Abends um elf hat das Telephon geklingelt und es war meine Tante, weil sie nicht wußte, was sie mit Anna machen sollte, da diese Kopfweh hatte. Nach einem Zäpfchen hat Anna sich wieder beruhigt und ist dann endlich irgendwann eingeschlafen.

Heute Mittag sollte ich wieder zum Essen da sein. Bin etwas zu spät gekommen, da ich mich nicht von meinem Buch, das ich zu Weihnachten bekommen habe, losreißen konnte. Anna gings mittlerweile wieder schlechter, nachdem Lisa ihr morgens nochmal ein Zäpfchen gemacht hatte und sie den ganzen Vormittag eigentlich fit war.

Bin dann letztendlich mit ihr ins Krankenhaus gefahren. Dort herrschte in der Kinderambulanz ein ziemlicher Betrieb. Mußten glaub ich über eine Stunde warten. Währenddessen ist Anna mir auf dem Schoß eingeschlafen. (Anna schläft nicht mehr auf dem Schoß seit sie sechs Monate alt war!!!! Also mußte es ihr wirklich ziemlich schlecht gehen.) Jetzt bekommt sie Antibiotikum-Saft und hoffentlich ist sie bald wieder gesund.

Damit sie noch bissi ihre Ruhe hat, habe ich die andern beiden noch eine Nacht bei meiner Tante gelassen! Die gehe ich morgen früh wieder holen!

 

Hoffe, Eure Festtage waren etwas weniger streßig! Wenn nicht, macht die nächsten Tage einfah etwas langsamer, damit Ihr Euch davon erholen könnt!  

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by monisha79 - in Kinder
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Wir

  • : Vier allein zu Haus!
  • : Alleinerziehende Mutter erzählt vom Leben mit ihren drei Töchtern!
  • Kontakt